FamilienAlltag

„Sharenting“ – Kinderfotos mit Sicherheit im Internet

Next Article12 von 12 im Februar
Comments (5)
  1. Avatar linsensicht sagt:

    Ein sehr guter und wichtiger Artikel. Vielen Dank dafür

  2. Avatar minulinu sagt:

    Merci Dir! Im Alltag und vor allem der Hektik poppen solche Fragen immer wieder auf und werden dann schnell „weggeklickt“, weil was anderes dringender ist. Ich werd mir den Beitrag auf jeden Fall bookmarken für die nächsten ruhigen Minuten! Schließlich wird die Internetnutzung in den nächsten Jahren nicht weniger werden…

  3. Avatar Claudia G. sagt:

    Hi Sonja,

    danke für diesen Artikel. Nach wie vor aktuell, auch wenn er etwas älter ist. Aktuell treiben auf Facebook unzählige Fakeseiten ihr Unwesen, die sich als Internetpolizei aufspielen, öffentlich sichtbare Kinderbilder sammeln und ohne Wissen der Eltern teilen und somit bewusst weiterverbreiten. Dabei beschränken sie sich nicht aufs „nur“ teilen, sondern betreiben obendrein Cybermobbing. Ich habe mir diese selbsternannten „Netz-Aktivisten“ (die allesamt anonym und mit Fake-Accounts agieren) mal etwas genauer angesehen und einen Bericht dazu geschrieben.

    Liebe Grüße, Claudia

    Kinderschutz im Netz? so nicht!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Archive

Mama notes verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen