Werbung

Dampf ab! Kehrwoche im Rheinland – Verlosung Kärcher SC1

Kärchern im Rheinland bei Mama notes
Comments (112)
  1. Avatar nibe12 sagt:

    Hab dir erstmal ein Herzchen geschenkt #1081

    Auf den anderen Kanälen folge ich Dir ja bereits, habs auch auf FB geteilt..

    Also.. das mit dem Putzen.. was war das gleich? Ich bin ja leicht abzulenken, wenn ich anfange zu – scheußliches Wort- putzen.. Dann bin ich mal hier, mal da.. fange eine neue Stelle an, obwohl ich bei A noch nicht fertig bin..

    Ich habe mir daher ein Poster besorgt: Gestern war hier noch aufgeräumt.. Leider habt ihr es verpasst :)

    In letzter Zeit bessert es sich, man kann mich durchaus mal spontan besuchen, aber naja.. Der Mann ist eine große Hilfe, vor allem beim Thema Wäsche.. die macht er (fast) komplett :)

    Da würde mir das kleine Gerät die Arbeit vielleicht doch arg erleichtern und ich würde mich freuen, es zu gewinnen..

    LG Nicola

  2. Avatar kerstin sagt:

    FB Fan bin ich schon ewig, aber zum Putzen hab ich nie Zeit.

  3. Avatar Meise mit Herz sagt:

    Ich putze null gerne, würde aber mit dem Kärcher gerne die alten Fensterrahmen in unserem „neuen“ Haus säubern wollen! Hört sich ja vielversprechend an!!

  4. Avatar Denise Restel sagt:

    Ich habe keinen Putzfimmel, aber gerne eine gewisse Sauberkeit im und ums Haus. Gerade mit kleinen Kindern unumgänglich. Ich würde den Kärcher zuerst an den Fenstern ausprobieren wollen. Dann hoffe ich mal, dass die Glücksfee gut gelaunt ist und im Schwabenland bald gekärchert werden kann. ;-)

  5. Avatar Friederike Goedicke sagt:

    Hach, ich komme vom Bauernhof und habe schon immer gerne mit dem Hochdruck-Reiniger den Melkstand sauber gemacht. So ein Dampfding hätte ich total gerne, weil meine Tochter gerade essen lernt und unsere Küche es nötig hätte… :) gelikt, geshared und nun Daumen drücken :)

  6. Avatar Renate sagt:

    Herz Nr. 1083 ist von mir.
    Ich putze nicht gerne, aber als notwendiges Übel muss es auch ab und zu mal sein. Bei (bald) 2 Kindern und 3 Katern kann ich jeden 2. Tag die Böden wischen.
    Das praktische Gerät würde es mir da sicherlich erleichtern, gerade vor dem Hintergrund, dass die Geburt unserer 2. Tochter kurz bevor steht und ich dann erstmal wichtigeres zu tun habe. Vielleicht findet mein Mann ja dann auch Gefallen daran. ;-)
    Ich habe das Gewinnspiel bei Twitter retweetet.

  7. Ich putze nicht besonders gern, aber mit diesem Gerät würde ich es.Hört sich sehr gut an.Das man soviel machen kann mit einem Gerät.Als erstes würde ich meine Fensterrahmen putzen damit sie wieder weiß strahlen.
    Wurde gern geteilt auf Facebook unter dem Namen Nathalie Ziller

  8. Avatar Mami Sahne sagt:

    Auch ich hab dir ein <3 geschenkt und folge dir auf Twitter.
    Danke für deine tollen Hintergrundinfos in Sachen "Pareto-Prinzip". Herrlich, wenn man seine Unzulänglichkeiten im Haushalt endlich wissenschaftlich erklären und untermauern kann :-)))
    Und damit ist ja auch schon gesagt, wie gerne ich putze. Nicht sonderlich! Aber wenns sauber ist, ist es schon schick. Und da wir 1 Kleinkind und ein "Spuckebaby" und unser komplettes Haus gefliest haben, wäre so ein Kärcher laut deiner Beschreibung ja quasi eine Offenbarung :-D

  9. Avatar Peggy sagt:

    Hallo, Herzchen 1087 ist von mir! Und jetzt kommt’s: ich unterschreibe in deinem Beitrag jedes Wort, komme aus…. SCHWABEN und wünsche mir den Kärcher, um meinen drei Jungs in noch weniger Zeit noch fauler hinterherzuputzen Mal ehrlich: So ein wenigstens ETWAS sauberes Bad wäre doch ein Traum, oder??

  10. Avatar Momatka sagt:

    Oh putzen… Ein leidiges Thema. Das passiert hier erst, wenn es gar nicht mehr auszuhalten ist, oder wenn die Schwiegereltern zu Besuch kommen. Allerdings würde so ein Gerät den Mann bestimmt animieren und ich würde es auch mal ausprobieren. Die finsteren Küchenecken könnte es wohl gebrauchen, die Fenster oder das Bad. Also, sollte uns das Glück hold sein, gäbe es so einiges zu tun. Liebe Grüße.

  11. Avatar Tussi... weißte Bescheid ;) sagt:

    Putzen ist eine gar fürchterliche Erfindung von Schwiegermüttern. Davon bin ich überzeugt. Bei mir müssten dringend mal die im Laufe der Jahre zuviel aufgebrachten Seifenreste aus dem Natursteinboden entfernt werden…

    Ansonsten schenkte ich dir Herz 1089 und folge dir überall hin und her ;)

  12. Avatar Rike sagt:

    Hallo, ich vergebe Herz 1090 und ich folge dir auf Twitter ;)

    Ich müsste dringend mal die kleinen Sprossenfenster der Eingangstür reinigen, denn die Ecken sind schwer sauber zubekommen.

    LG, Rike

  13. Avatar Susann Haase sagt:

    Hihi… Made my day!!! :D :D :D
    Ich muss mich unbedingt mal mit dem Pacheto-Prinzip beschäftigen! :)
    Also nein, ich putze nicht gern! Ich putze, weil ich muss, nicht mehr und nicht weniger! ;) Und so sinnlose Sachen wie Bügeln hab ich mir schon lange abgewöhnt! :P
    Ich brauche einen Kärcher!!! Das klingt super gechillt! In der ersten Euphorie würde ich mich damit wohl aufs Bad stürzen. ;)
    Lieben Dank für die Chance, Putzen einfacher zu machen! ;)
    Ich folge dir bei Facebook und habe deinen Blogbeitrag dort super gern geteilt!
    Nun hoffe ich, dass die kopftuchtragende Göttin des sauberen Hauses ein Einsehen hat und ich diesen wundervollen Putzsklaven bald bei mir begrüßen darf! :)
    GlG
    Susi

  14. Avatar Selena sagt:

    Putzen? Oh grusel.
    Ich würd den Kärcher meinem Mann in die Hand drücken und ihn in unser Badezimmer schicken. Zum ausprobieren natürlich , wenn es dann noch sauber wird, super.
    Ich glaube, das sagt alles über meine Putzmoral.

  15. Avatar Eva-Maria Oehme sagt:

    ♥1094, geteilt und Florian Hofmann gezeigt (FB)…
    Ich würde vielleicht endlich mal nen Frühjahrsputz machen-meinen ersten ;)

  16. Avatar Antje sagt:

    OMG! Vielleicht liegt es ja tatsächlich daran das ich gebürtige Schwäbin bin, denn deine Beschreibung lässt mein Herz höher schlagen und auch ich sehe mich wie die Wohnung „kärchern“…und finde den Gedanken gut. :) ich weiß garnicht wo ich anfangen würde…wahrscheinlich im Bad… Wir ham da ja so ritzen…die sehen echt nicht schön aus. Also, ich putze ja eigentlich gern. Fenster z.b. Finde ich unheimlich befriedigend wenn ich sie von Pollen oder sonstigem Dreck befreien konnte. Aber das wars dann irgendwie auch schon :D wenn ich wüsste wie das mit dem Brigitte Herz geht würde ich die eines schenken, aber so kann ich nur deinen Facebook Eintrag teilen. Hach <3

  17. Avatar Katrin Wittrahm sagt:

    Ich gestehe ich bin ein Putzmuffel!
    Dieser tolle Kärcher wäre bei uns immer im Einsatz.
    Ich hüpfe einfach mal in den Lostopf! Und drück mir selber die Daumen!
    Lieben Gruß,
    Katrin

  18. Avatar Si Ri sagt:

    Hallo,
    ich HASSE putzen!!!
    …neues Bad und neue Küche weisen leider schon die ersten Kalkränder auf :-(
    Wollt echt gern wissen, da ich auch schon mit dem Kauf eines Kärchers geliebäugelt habe, ob man die wirklich so kinderleicht weg bekommt???
    Einen zu gewinnen und selber ausprobieren wär natürlich toll! ;-)
    Grüßle silke

  19. Avatar Sarah S sagt:

    Ganz ehrlich? Ich hasse putzen und halte es eher so wie du, mit minimalen Aufwand das Maximum rauszuholen. Da käme der Kärcher gerade recht. Als erstes würde ich versuchen damit unsere Glasduschtür sauberer zu bekommen als ich es jemals mit dem Putzlappen geschafft habe.

    Auf Facebook habe ich natürlich auch geteil

    Liebe Grüße,
    Sarah

  20. Avatar Anne Warda sagt:

    Also ich putze total ungern. Aber mit zwei Kindern im Haushalt muss es leider doch ab und zu sein.
    Den Kärcher würde ich gerne für meinen Mann gewinnen, der putzt nämlich für sein Leben gerne. Er ist schon stolzer Besitzer eines Kärcher Fensterreinigers ;-)
    Facebook – Fan bin ich schon lange und den Beitrag teilen ist selbstverständlich!
    Lg Anne

  21. Avatar tifi sagt:

    ICH WILL DEN KÄRCHER!

  22. Avatar Maedas sagt:

    Hallo,
    Also das mit dem Twitter bekomme ich hin. ;-)

    Ich hasse putzen.
    Ich habe mir dieses Jahr einen Fenstersauger gegönnt und schon mehr Fenster geputzt als die letzten Jahre zusammen. Vielleicht nicht unbedingt sauberer/streifenfreier aber mit mehr Spaß, weil mit Spielzeug.

    Den SC1 könnte ich gut gebrauchen um den Schweinereien der Kinder mal hinterher zu kommen. Ein Beispiel?
    Mann passt mal kurz nicht auf sein Bier auf und die Kinder kippen es um. Mit Biergetränkten Socken lässt es sich auch noch schön überall verteilen… ;-)

    Oder um mal wieder die weißen Kassettentüren in ihre Ursprungsfarbe zurück zu versetzten.

    Schönen Gruß

  23. Avatar Marita Thiel sagt:

    Sauber machen ohne Reinigungsmittel… Das wäre toll! Ich putze eigentlich gern, wenn es einfach ist :-D Ach ich würde einfach alles gleich damit sauber machen, was man damit sauber machen kann. :-) Jede Ritze, alle Fenster, das Bad.. Tolles Teil <3 Auf Facebook geteilt und Herz 1099

  24. Avatar Conny Dä sagt:

    Ich brauche das Teil.
    Ich hasse putzen. Jedeezeit kann unser 2. Kind auf die Welt kommen. Da kann ich so ein geniales Teil gut brauchen. Das kann der Mann dann nämlich bedienen

  25. Avatar Yvonne sagt:

    Ich hasse putzen – ich mache es wie du – wenn mir etwas tatsächlich ganz offensichtlich ins Auge fällt, dann wische ich es weg. Ansonsten verdränge ich es. Aber wenn dann gern ökologisch „wertvoll“ auch nur mit Zitronensäure etc. Ich habe dir ein <3 geschickt – #1101 und bin Fan bei FB deiner Seite. Ich drück mir die Daumen!! Wollte schon lange so ein Teil haben, aber dafür ist nie Geld übrig, wenn man allein erzieht und verdient…

  26. Avatar Yvonne sagt:

    Ach ja – ich würde das Bad putzen – bei zwei Kindern praktisch täglich nötig – vor allem mit einem Fußballkind… ;)

  27. Avatar Jule sagt:

    In mir schreit gerade alles ,habenwollen‘ . Der Kärcher klingt nach der Lösung meiner Probleme ☺ ich mag es gerne sauber, aber ich verbringe viel, viel lieber Zeit mit meinem süßen kleinen Sohn als zu putzen. Bald bauen wir unser Traumhaus, dafür wäre der Kärcher perfekt.
    Fan von deiner Seite bin ich schon lange und den Beitrag teile ich jetzt auch noch. Und dann drücke ich mir selbst ganz fest die Daumen – und ignoriere das Chaos um mich herum und fahre gleich lieber mit der kleinen Maus schwimmen als zu putzen ;-)

  28. Avatar Ina sagt:

    Bei Facebook, Twitter und Instagram folge ich schon :)

    Ich HASSE putzen. Aber wenn es denn sein muss, dann sind zuerst Bad und Küche dran. Ich finde, Besuch verzeiht Staub im Wohnzimmer eher als ein dreckiges Waschbecken…

  29. Avatar Louisa sagt:

    Hallo!
    Ich verfolge die gleiche Putzstrategie wie Du. Ich putze überhaupt nicht gerne, am allerwenigsten das Bad. Das würde ich mit dem Kärcher dann aber mal ausgiebig in Angriff nehmen – mit Fugen, Armaturen und allem Pipapo ;-)
    Auf fb, Instagram und Twitter folge ich die sowieso schon :-) mein Mom-Herz ist Nr. 1103 und auf fb geteilt wird auch.
    Ich drück mir die Daunen ;-)
    Louisa

  30. Avatar Julia A. sagt:

    Wow, der ist es, also wenn ich nicht schon den besten Mann hätte,…
    vielleicht wäre es der Kärcher Mann,…
    Genau das Ding hat mir noch gefehlt. genial.
    Und auch wenn ich meinen Freundinnen natürlich von deiner tollen Seite schon erzählt habe, Tu ich es erneut und im Speziellen für diese Verlosung. Mein Herz hast du (nr1105). und Gewinnen möchte ich natürlich und unbedingt. Auch wenn ich auch das 20-80 Prinzig perfektioniere. Aber wer weiß,… vielleicht wirds ja,…
    Freu mich also über die 3 Lose und drück mir ganz ganz fest die Daumen. Achja, was ich als erstes Putze,…
    Die Fliesen im Bad, die hat seit dem Bau nämlich noch niemand ernsthaft in Angriff genommen.
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

  31. Huhu!

    DANKE dass meine Putzstrategie einen Namen hat. Finde ich gut :) Daher: ich putze wie du. Und meist denke ich „Hättest du mal gelassen!“ Frei nach Murphy fällt der Becher Schorle dann um, wenn ich gerade geputzt habe, es regnet nachdem ich endlich mal wieder die Fenster geputzt habe und natürlich kommen die Jungs auch genau dann mit Erd-Schlamm-Sandhänden rein, wenn ich gerade fertig bin. Ist so. :) Daher ich putze auch nach dem Pareto-Prinzip :)

    Ich folge dir auf Twitter und Facebook und bei Instagram jetzt auch.
    Geteilt habe ich deinen Beitrag auf meiner Facebook-Seite.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich den Kärcher gewinne. Mein erstes Putzobjekt sind die Amaturen im Bad (einfach weil auch hier der Kalk leider schon etwas aktiver war :( Und danach würde ich alles ausprobieren, was er noch so kann.

    Viele Grüße
    Frau Zweifachmama

  32. Avatar Susanne Leitzen sagt:

    Ich hasse putzen. Das ist bei 2 Kindern wie täglich grüßt das Murmeltier.
    Mit dem käarcher ginge es wenigstens schnell.

  33. Kuckuck, ich hab gerade Herzchen Nr. 1106 vergeben, denn ich find mich sowas von wieder in Deinem Artikel!!! Und nicht nur in dem.

    Dieses Kärcher-Wunderdings klingt tatsächlich nach einem unglaublich erleichternden und damit wünschenswerten Familienmitglied. Ich geh dann mal Daumen drücken. Liebe Grüße und Danke für die tolle Aktion!

  34. Avatar Melanie N. sagt:

    Oh je, Putzen tue ich auch nicht gern. Aber muß leider sein, gerade bei Kindern und Haustieren. Wobei manchmal die Haustiere mehr Dreck machen.. :-)
    Als erstes würde ich unsere Duschkabine mit dem Kärcher putzen. Die hat so viele Ritzen und Spalten, wo ich immer mit der Zahnbürste bei bin und doch nicht alles so richtig sauber bekomme.

    Fan auf FB bin ich schon länger, habe daher den Beitrag noch geteilt.

    So, dann hüpfe ich mal in den Lostopf und hoffe auf ein gutes Händchen der Glücksfee…

    LG Melanie

  35. Avatar Andrea Osswald sagt:

    Ich putze ganz gern, weil ich mich dann auch wohl fühle. Ich würde zuerst meine ganzen Fliesen damit reinigen. Vergebenes Herzchen Nr. 1107. Ich folge Dir auch bei Facebook.

  36. Avatar Ulrike sagt:

    Bei Facebook und Twitter like ich bereits und Brigitte-Moms-Herz hat die Nummer 1109. Ganz ehrlich, manchmal freue ich mich direkt, die Wohnung sauber zu machen. Leider dauert das jetzt mit unserer großen Familienwohnung ziemlich lange. Aber das Gefühl, wenn dann alles sauber ist: traumhaft! Mit dem Kärcher würde ich sofort unsere Duschkabine angehen. Ich habe für die Rillen und Ecken noch keine Lösung gefunden, die mich wirklich überzeugt. Ich drücke mir selber alle Daumen :)

  37. Avatar Carina sagt:

    Ich HASSE putzen und als Erstes würde ich gerne unsere dauerverkalkte Spüle sauber machen.

  38. Avatar Anke Hentschler sagt:

    Oh man jaaaa kärcher zu mir!!
    Ich Putz eigentlich ziemlich gerne
    Nur mit 2 Jobs und minimann fehlt die Zeit. Hach wie gerne würde ich dampfend durch die Wohnung düssn✌️

  39. Avatar emmaundlukas sagt:

    Hallo,
    oh die Chance aud den Dampfreiniger nutze ich gern. Ich hatte mir vor nun schon einiger Zeit auch einen gekauft in der Hoffnung schneller und effektiver zu putzen. Leider taugt das (nicht ganz billige) Gerät nichts, denn es tropft unglaublich beim Putzen, so dass ich mehr Arbeit beim Aufwischen der Flecken habe.
    Wo ich mit diesem anfangen würde? Hm, wahrscheinlich in den Bädern, danach die Küche, dann die Fensterrahmen und ach einfach alles mal. ;)
    Liebe Grüße, Heike

  40. Avatar ms. hü sagt:

    bei twitter geteilt (obwohl ich vermute, dass das eh alle außer mir bereits gelesen haben …)

    ohhh, so ein gerät, das wäre ja so sehr was für uns! – ich habe mehrere katzen, die machen genau so viele „memories“ wie kinder. (immerhin jammern sie aber nicht, wenn ich aufräume/putze).
    besonders meine große madame miez – die hat sich mein sofa als basecamp auserkoren – und verspeist immer mal wieder ihr futter (u.a. eintagsküken, hähnchenhälse, ganze tauben) dort. und ich muss mich dann sehr plagen, den kleister wieder vom sofa zu bekommen. schön geht anders. das würde ich soFORT mit dem kärcher putzen. und die duschkabine. und den herd.

    ach ja.

    und nun daumen drückend back to work.

  41. Avatar Micha sagt:

    Putztyptechnisch erkenne ich mich da sehr wieder :-). Da mein Mann und ich immer wieder Diskussionen zu dem Thema haben, würde der Kärcher vielleicht unsere Ehe retten.
    LG, Micha

  42. Avatar mamamitmacken sagt:

    Also, ich bin Herz Nr. 1113. Ich folge über twitter und werde das hier gleich brav retweeten. ;-)

    Beim Putzen bin ich auch nie so richtig gründlich. Ab und an mal wirklich grundrein, aber die meiste Zeit nur Wischi-Waschi. Halt so gegen den sichtbaren Schmutz. Den Fußboden kann ich hier leider nicht mit Dampf reinigen (halt Dielen…), aber an den Fenstern würde ich mich gerne austoben. Damit es endlich streifenfrei wird. Und im Bad. Und am Mülleimer. Und… Naja, so sehr Putzteufel bin ich dann doch nicht.

    Auf jeden Fall würde es mir sehr helfen, da ich eher putzunwillig bin und schnell die Lust verliere.

    LG, M.

  43. Avatar Anja sagt:

    Ich habe mich in Deinen Beschreibungen zu 100 % wiedererkannt :-) Und ich habe tatsächlich die Tage schon darüber nachgedacht, mit so ein Gerät zuzulegen – wir wohnen nämlich auf einer halben Baustelle, viel Staub und Dreck inklusive. Mein Kleiner fegt zwar gerne, aber irgendwie reicht das nicht…:-)

  44. Avatar Katharina sagt:

    Wie lustig, das Pareto-Prinzip behandle ich gerade in meiner Ausbildung. Ich war sofort gefangen in Deinem Artikel :)
    Und, ja, ich als Alleinerziehende Mama von 2 Kleinen Kindern bin ganz fasziniert von deinem Bericht über den Kärcher.
    Darüber hatte ich bisher noch nie nachgedacht, mir so ein Gerät zu besorgen. Dass der sooo effektiv ist! Großartig!

    Also ich würde mich freuen zu gewinnen!

  45. Avatar Katharina sagt:

    Ach übrigens vergab ich Herzchen Nr. 1114 !
    Und ich würde zuerst meine Küche grundreinigen, die hat es super nötig. Will einfach zuviel Zeit drauf geht (ist auch gut so) mit den Kleinen zu spielen.

  46. Avatar Elja Popelja sagt:

    Ich bin Herzchen Nr.119 ! :)

    Oh Mann – ich hasse putzen und manch einer würde mich wohl nicht nur als Putzmuffel, sondern als faul bezeichnen. Aber es gibt doch so viele wichtigere Dinge im Leben ! ;)
    Manchmal würde ich mir aber doch etwas mehr Energie wünschen und mit dem coolen Kärcher Teil würde es vielleicht sogar ein bisschen Spaß machen?!

    Als allererstes würde ich im Bad anfangen – dann den Rest der Wohnung in Angriff nehmen !

    Viele liebe Grüße,
    Elja

  47. Avatar Silke sagt:

    Hallo liebe Mama notes,

    ich lese Deinen Blog schon seid geraumer Zeit still mit und mag ihn sehr. So oft finde ich mich in Deinen Texten wieder..
    Ja, auch beim Thema Putzen. Ich putze definitiv auch nach dem „Pareto-Prinzip ;)
    Ich bin während der Schwangerschaft von der Großstadt aufs Land gezogen und da sagte doch glatt letzte Woche eine Nachbarin zu mir: „Also, die Fenster könnten Sie aber auch mal wieder putzen, das muss man doch sehen!“ (Uuuahhh!)
    Da hätte ich doch sehr gerne den tollen Kärcher, um dann freundlich grinsend, hoffentlich ganz easy und entspannt die Fenster zu putzen ;)

    Ach, ein Herzchen hast Du auch von mir bekommen. Die 1118.

    Viele Grüße, Silke

  48. Avatar Hoppe sagt:

    Hey,
    seit ich mit meinem Freund zusammen bin, bin ich ein totaler Putzmuffel geworden und er, der Putzmuffel hat nen Sauberkeitstick entwickelt. Seine Mutter glaubt mir das immer noch nicht und lacht sich immer schlapp, wenn ich ihr von seinem neusten Sauberwahn erzähle.
    Seit unser Kleiner da ist, muss ich jetzt leider auch putzen, wenn unser 9 Monate alter Sohn uns lässt.
    Was mir an unserer Wohnung gar nicht gefällt ist das Bad. Man kann es so schlecht lüften. deshalb bildet sich da immer wieder Schimmel auf den Fugen, was ja Suchard die Gesundheit schlägt. Ich hoffe, dass es mit dem Kärcher besser weggeht und nicht so schnell zurückkommt.
    LG
    Alicja

  49. Avatar Zivka sagt:

    Ich folge auf allen drei Kanälen.
    Und ich putze überhaupt nicht gerne, vllt würde das mit dem Kärcher besser werden.
    Als erstes wäre die Badewanne dran, dann könnte man auch endlich mal wieder Baden. :)
    Lg

  50. Avatar swetlana sagt:

    Hallo, ich habe eine kleine Tochter und natürlich nie Zeit zum putzen und mit der kleinen ist es jedes Mal ein Abenteuer, da sie immer zum Putzeimer will. Mit dem Karcher wäre das Problem gelöst☺ Ich würde als erstes von den Glasflächen die Fingerabdrücke meiner Tochter entfernen. Da ich bei Facebook und Co nicht angemeldet bin, werde ich es meinen Freundinnen erzählen. Also bitte 2 Lose für mich. Ich würde mich freuen.
    LG
    Swetlana

  51. Avatar Melanie sagt:

    Fan bin ich schon überall, geteilt habe ich den Beitrag auch…

    Putzen hasse ich wie die Pest. Und mit dem Kärcher würde ich wohl zuerst unsere Kacheln im Bad bis zur Decke putzen und danach unsere Holzfensterrahmen… viele kleine Rillen, die sich mit Dreck vollsetzen.

    LG,
    Melanie

  52. Avatar Nicole sagt:

    Ich bin Herz Nr. 1123

    Tolle Aktion. Bisher glaube ich auch eher an die (Putz-)Kraft meiner Hände – lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

    Vg Nicole

  53. Avatar Pamela sagt:

    Herz Nr. 1124 ist von mir :-)

    Die Fliesen in unserem Bad warten darauf von Kalk befreit zu werden. Da ich in unserem Haus ein großes Bad, ein kleines Bad und eine Gästetoilette besitze, wartet auf den Kärcher (und mich) ganz schön Arbeit!!!

    Bitte 2 Lose für mich eintragen :-)

    Lg, Pamela

  54. Avatar Bianca sagt:

    Hallo,
    Dein Beitrag hat mich überzeugt, ich will auch so eine Putzhilfe haben!!! Hab Dir ein Herz geschenkt (Nr 1126)…. welches du auch ohne Verlosung für deinen großartigen Blog verdienst. Ich würde meine Gartenmöbel säubern, geht das damit? Bzw angestaubte Lampenschirme oder Heizungen könnte man doch damit bestimmt sehr gut reinigen. Bin kein regelmäßiger Putzer (Eher „oh Hilfe Besuch kommt“), freue mich aber wenn’s geschafft ist und alles gut aussieht. Wenn ich allerdings putze, dann eher gründlich, obwohl mir die Zeit dafür fehlt. Kann man das Gerät auch mieten?
    LG Bianca

  55. Avatar Anja Tröger sagt:

    Naja, putzen ist nicht gerade meine Leidenschaft, aber es muss halt gemacht werden. Und grundsätzlich brauche ich auch eine gewisse „Grundordnung“ fürs Wohlfühlen. Mit dem tollen Kärcher würde ich den hartnäckigen Kalkrändern im Bad den Kampf ansagen. Herzchen Nr. 1127 ist von mir.
    Herzliche Grüße Anja

  56. Avatar soulmate1234 sagt:

    1127 lautet meine herzige Nummer für Dich… und geteilt hab ich natürlich auch!

    Ach, ich putz gar nicht so ungern. Für mich hat putzen auch etwas mit „seelischer Reinigung“ zu tun – danach fühlt sich alles immer so bisschen nach Neuanfang an.

    Aber ich brauche Muße… und Ruhe… und keine quakenden Kinder. Und das ist selten der Fall. Die Kinder wollen so gerne mitmachen, sollen sie ja auch. Aber dann ist es mit der Ruhe dahin ;-)

    Und mein großes Problem ist, dass ich während des Putzens auf einmal tausend Baustellen gleichzeitig angehe… alle möglichen Schränke und Schubladen durchforste, anfange zu säubern, zu sortieren… und Stunden später ist das Chaos perfekt ;-)

    Mit dem Kärcher würde ich super gerne mal Fensterputzen. Und das Bad. Kalk ade. Hoffentlich.

  57. Avatar lareine sagt:

    Hallihallo,

    ich folge Dir bereits sehr gerne auf Facebook und hier.

    Geteilt habe ich bei Facebook über unseren Familienblog Essential Unfairness.

    Und ob ich gerne putze?
    Ganz ehrlich?
    Ja.

    Aber es gibt Dinge, die ich beim Putzen hasse:
    Fenster und staubsaugen, wenn irgendwo Kabel rumliegen (hinterm Sofa etc). das nervt mich am meisten.

    Ich würde den Kärcher also gerne für die Fenster einsetzen und auch sehr gerne im Bad.

    Beste Grüße! :-)

  58. Facebook … Check!
    Instagram & Twitter sowieso schon abonniert!
    BrigitteMom Herzchen … Check!
    Und jetzt noch schnell kommentieren :
    Ich würde damit sofort meine Badezimmer-Fliesen kärchern … die verkalken so schnell und da ich mit meiner steifen Schulter im Moment total eingeschränkt bin, kann ich professionelle Hilfe gut gebrauchen!

    Liebe Grüße, Ines!

  59. Avatar Julia sagt:

    ich lasse einfach einen kommentar hier, weil ich beim lesen der ganzen anderen kommentare lachtraenen in den augen hatte! dein blog und deine leser sind herrlich! den dampfreiniger haett ich natuerlich auch supergerne, aber ich lebe in den USA, ich glaub, so weit wuerden die das ding eh nicht schicken. und ich muss zugeben, dass ich putzen und das wort alleine schon so hasse, dass auch der kaercher bei mir vermutlich – na? – staub ansetzen wuerde! danke fuers schreiben und weiter so!
    liebe gruesse aus los angeles,
    julia

  60. Ich putze total gerne, denn es entspannt mich. Staub und Unordnung machen mich unruhig. Ich würde als erstes das Bad in Angriff nehmen.

  61. Avatar Stefanie sagt:

    Ich putze gerne, wenn ich ne gute CD anhabe, es nicht muss sondern genießen kann, die Kinder so lange weg sind, dass ich neben Putzen noch Zeit für Kaffeepause habe, wenn jemand mitputzt, die Fenster offen sein können dabei und Frühlingsvogelgezwitscher zu hören ist, außerdem der Rasenmäher vom Nachbarn summt….

    Eigentlich räumt es mich immer auch innerlich deutlich auf und ich fühle mich dem Leben mit meinen Kindern wieder besser gewachsen (auch wenn es manchmal tierisch frustet, wenn der Boden frisch gewischt glänzt und der erste Gartengummistiefeldreck sich durchs Erdgeschoss zieht :-)

    Als erstes werde ich die Duschkabine bis in alle Winkel, Ecken, Führungsschienen, Rollen bearbeiten. Und das Küchenfenster.

  62. Avatar Elli Wall sagt:

    Von mir hast du auch ein Herzchen bekommen. Nr. 1131 ist es. :-)
    Also das ich gerne putze kann ich nicht sagen, aber ich mag es wenn alles schön sauber ist. ;-) Dieser Zustand hält natürlich nicht lange bei zwei Wilden von 3 und 2 Jahren. ;-)
    Ich würde als erstes unser Bad von seinem Kalk befreien und dann unsere Fenster zum glänzen bringen.
    Liebe Grüße

  63. Avatar ina sagt:

    so witzig geschrieben! :) danke für den tollen bericht! ich würde wohl als erstes den fugen im bad zuleibe rücken! die haben es redlich verdient! ;)
    mein like auf fb hast du, gerne habe ich den beitrag auch geteilt. mein herzchen hat die nr. 1135.

    so, bei so vielen losen hoffe ich nun auf mein glück!

    lg ina

  64. Avatar Sockentiger sagt:

    Herzchen 1136 geht auf meine Kappe.
    Bei Insta und Twitter folge ich Mama notes bereits schon einige Zeit.

    Ich wüsste gar nicht, wo ich anfangen soll :-)
    Heisst nicht, dass es bei uns dreckig ist, aber so ein paar kleine Dreckecken sammeln sich doch über die Zeit.
    Ich würde den Kärcher dann wohl zuerst am Fensterrahmen ausprobieren und dann in der Küche in den Ritzen weitermachen.

    Ich drücke mir einfach mal selbst die Daumen ;-)

  65. Avatar Inga sagt:

    Ich bin auch ein Putzmuffel, aber mit diesem tollen Gerät würde ich mich vielleicht überwinden. LG Inga

  66. Avatar mamakleine sagt:

    <3 1139, wenn ich mich nicht irre. ;)
    Putzen ist ein notwendiges Übel.
    Manchmal gerne, meistens nicht.

  67. Avatar katrin sagt:

    Mein Mann putzt bei uns und er benötigt natürlich noch mehr Ausrüstung….

  68. Avatar Miriam sagt:

    Herz 1141.
    Was ein tolles teil.ich liebe ja schon unseren für draußen. Aber der hier ist ja der Knaller.und da bei uns nur 1x im Jahr gründlich geputzt wird,und zwar dann wenn meine Mutter zu Besuch kommt (sie kann einfach nicht anders) wäre das ding ideal.und Männern macht das putzen doch gleich viel mehr Spaß wenn dazu ein elektr. Gerät eingesetzt werden kann….
    Zuerst würde ich die Küche putzen….oder vom Mann putzen lassen….

  69. Avatar Sarah sagt:

    Ich verbringe lieber Zeit mit den Kids und häkeln, aber manchmal putzen wir alle auch gerne. Ich würde gerne testen ob meine Duschamaturen und Fliesen überhaupt noch vom Kalk befreit werden können, den die Vormieter beim Auszug hier vergessen haben. Toller Beitrag, wäge grade ab ob ich es sogar kaufe.

  70. Avatar Heike Lorenz sagt:

    DAS wäre das perfekte Gerät für ich!!!!

  71. Avatar Tany sagt:

    Das Teil klingt verlockend.
    Ich putze nicht gerne, aber sauber mag ichs trotzdem
    :-)

  72. Avatar Natalie S. sagt:

    Ich bin doch eh FB- und Twitterfan und hab jetzt noch Brigitte-Mom-Herzchen Nr. 1142, glaub ich. ;)

    Putzen? Diese grässlichen, haarigen Biester? Die wollen doch alle nur dasselbe von einem Mädchen!

  73. Avatar juppilie sagt:

    Ich hab gerade Herzchen 1144 vergeben (was für eine tolle Zahl, so als Rheinländerin) und bin Fan von dir auf Fb.
    Putzen? Nein danke! Notwendiges Übel, aber Spaß macht es mir nicht. Von daher ist hier alles willkommen, das das Übel „abkürzt“.

  74. Avatar Walstina sagt:

    Hallo Mama notes!
    Kommt mir gerade recht das Ding! Bin im Moment im Aufräume-Modus, notgedrungen muss dabei ja auch mal geputzt werden… Ich putze NICHT gerne, würde das Gerät mal für die Fliesen und die Fenster testen wollen.
    Mein Brigitte-Mom-Herz hat die Nummer 1146.
    Na dann viel Glück allen und vor allem Dir beim Auslösen!
    LG Walstina

  75. Avatar Eva sagt:

    Ich putze weder gerne noch gut. Das einzige was ich freiwillig und regelmäßig putze sind Bad und Küche damit ich mich selbst wohl fühle. Und da ich nicht mal das so hinkriege wie ich möchte würde ich die Duschritzensauberzaubermaschine echt gern gewinnen. FB Like vorhanden.

  76. Avatar Julia Isermann sagt:

    Ich putze ungern, hab’s aber super gerne sauber. Also, wird irgendwie doch viel zu oft geputzt. Son ein Kärcher-Super-Mega-Teil wäre natürlich echt ’ne Wucht. Als erstes würde ich den Kinderwagen sauberpusten wollen, denn der ist vom Outdoor-Sport im Matsch so ziemlich dreckig. Dann wäre mein BMX-Rad dran, welches ich seit dem letzten Herbst (hochschwanger) nicht mehr benutzt habe, aber bald wieder nutzen möchte. Jenes trägt also den Dreck vom letzten Sommer mit sich rum. Dann erst kämen die Badezimmerfliesen, Armaturen, Abflüsse, Küchenfliesen, Backofen (!), Kühlschrank, Fenster, … OMG, es viel zu tun! Kärchern wir los.

    …oder gibt’s zufällig den Kärcher-Mann dazu? Bin doch auch aus Köln ;-)

    Brigitte-Herz Nr. 1149
    Bei Facebook gerne geteilt

  77. Avatar Katho sagt:

    Meine Freundinnen lesen Deinen Blog schon lange und das Brigitte-Mom-Herz hat die Nr 1150.
    Putzen? Ja, eigentlich ganz gerne. Mit Hörbuch auf den Ohren…. Und der Kärcher würde unser Bad bestimmt super-sauber bekommen…

  78. Avatar Stellaxy sagt:

    Herzchen Nr. 1151 ist von mir. :-)
    Bei Twitter folge ich Dir übrigens ebenfalls. Und seit mein Kleiner auf der Welt ist, wird putzen völlig überbewertet…wenn sich denn überhaupt mal Zeit dafür findet. Daher finde ich den Kärcher absolut klasse und erhoffe mir davon eine tolle Arbeitserleichterung. Als ersters würde ich übrigens die Silikonschienen der Duschabtrennung säubern… ;-)
    Liebe Grüße
    Stellaxy

  79. Avatar Kristina Hövelmann sagt:

    Hallo,

    einen Tag in der Woche habe ich „frei“. Da bügele und falte ich Wäsche, putze in der gesamten Wohnung Staub, schrubbe das Bad und sauge durch. Gewischt wird hier nur bei Bedarf. Ich mag es gerne sauber, aber hasse es absolut hier zu putzen…

    Ich bin Fan bei FB und habe das Gewinnspiel dort auch geteilt (Kristina Hövelmann).

    Viele Grüße!

  80. Avatar Becka sagt:

    Putzgerätle ist gut. Wenn man es verniedlicht könnte sogar putzen Spaß machen. ;)

    Dein Test ist / war toll. Ich habe ihn gerne gelesen und jetzt möchte ich das Zauberteil gewinnen. Ich putze nicht sooo gerne, dennoch bleibt diese Aufgabe meist an mir kleben (vielleicht auch nur aus dem Grund, weil ich es halt am ehesten mache und somit bin ich an sich selbst der Verursacher durchputzter Samstag Vor- bis Nachmittage.)

    Wenn ich dann sehe wie schön und schick sauber alles ist bin ich auch immer ganz glücklich (vor allem auch, weil ich endlich fertig bin – obwohl es gibt immer was zu reinigen) – leider hält der Zustand bedauernswert kurz an. Das geht aber sicher allen so. ;)

    Das erste was ich putzen würde, wäre das Badezimmer. Der perfekte erste Kandidat – Fliesen, Amaturen und Fenster – das kann das Putzgerätle gleich mal zeigen, was es kann.

    Teilen kann ich nicht, aber das Brigitte MOM Blog – Herz kann ich Dir schenken. Es hat die Nummer 1154.

    Mach Dir einen schönen Samstag. :)

  81. Avatar Angela sagt:

    Herzchen 1157 und ich folge Dir auf Facebook als Angel from Sunset Boulevard.

    Ich hasse Putzen, aber vielleicht bringt mich das kleine Kaercherchin ja auf den Geschmack.

  82. Avatar dienuf sagt:

    Ich bin dein Herzchen 1159 und ich hasse putzen wie jeder normale Mensch. Aber manchmal würde ich gerne wieder durch meine Fenster schauen können.

  83. Avatar Simone F. sagt:

    Also ich putze eigentlich gerne und auch viel. Mit Haustieren ist das halt ein Muss. Aber staubsaugen mag ich zb gar nicht.
    Als erste würde ich mit dem Kärcher die Fliesen im Bad und den Balkon putzen.

  84. Avatar Nina Balitout sagt:

    Ich hüpfe gleich drei Mal in den Lostopf – für meinen Mann. Er gehört nämlich zur Kategorie „putzfroh“ und ist schon mehrfach im Bauhaus um das Teil herum geschlichen. Und wenn er doch sooo liebend gern unsere Bude damit bedampfen will, kann ich ihm das doch wohl kaum verwehren, oder? :-)

  85. Avatar Bianca sagt:

    Hallo und erstmal vielen Dank für das tolle Gewinnspiel .. Ich habe mir auch schon überlegt so einen Dampfreiniger zuzulegen da wir sehr hartes Wasser haben und es schier unmöglich scheint den Kalk je loszuwerden . Außerdem steht bald ein Umzug an und dass im neuen Haus alles schön glänzt und in der alten Wohnung auch alles sauber ist würde ich mich wahnsinnig über diesen kleinen Helfer freuen. Geliked und geteilt bei Fb ( Bianca Hartmann)
    Schönen Sonntag noch und nun feste Daumen drücken

  86. Avatar Ti Ha sagt:

    Ich putze nicht gern :-) aber wenn ich dann doch mal in Fahrt komme , dann macht es sogar Spass. Am besten wäre es ja, wenn ich immer gleich alles wegräumen würde aber naja, is halt nicht so:-) Fan der Seite bin ich sowieso und geteilt hab ich das tolle Gewinnspiel auch.

  87. Avatar Sonja R sagt:

    Na ja, wer putzt schon gerne? Ich kann mir da schöneres Vorstellen. Den Dampfreiniger würde ich als erstes im Bad einsetzen.Und die Küche wär dann noch dran. Ich denke, da macht dich der Dampfreiniger gut.

  88. Avatar Isa sagt:

    Huhu! Putzen ist auch nicht meine Leidenschaft. Quick and dirty lautet meine Devise. Kinder sind immer eine gute Entschuldigung. Ein Kärcher könnte ich daher gut gebrauchen.
    Teile bei FB als Isabel Lotz und auf Twitter.
    Liebe Grüße Isa

  89. Avatar Ines sagt:

    Von mir gibt es Herz 1162. Auf Facebook verfolge ich dich schon länger ;) als Ines V…. Ich habe ein ähnlich effektives Putzsystem wie du ;) und mag Putzen ist nicht gerade mein liebstes Hobby (das war freundlich umschrieben ;)). Mit dem neuen Gerät würde ich zum Umzug erst unser neues Haus Zeitschriftengerecht auf hochglanz kärchern und dann die alte Wohnung zum Abschied strahlen lassen.

  90. Avatar Susi sagt:

    Ich putze genauso gerne wie du, aber über so ein Dampf Teilchen habe ich auch schon öfter nach gedacht und es mangels Masse bisher noch nicht getan.

  91. Bei Instagram bin ich nicht, sonst folge ich dir schon überall und habe auch brav bei Facebook geteilt.
    Ich putze gar nicht gerne. Ich glaube, ich würde im Bad anfangen, denn die Armaturen und die Duschabtrennung haben doch schon Kalk angesetzt. Aber auch in der Küche sehe ich diverse Einsatzmöglichkeiten. :-)
    Und man kann damit Fenster putzen? Wir haben etliche Schwalbennester untern Dachüberstand, weshalb die Wohnzimmerfenster von April bis Ende September regelmäßig vollgekackt sind. Da würde sich so ein Gerät voll lohnen.

  92. Avatar Nessa sagt:

    Ich hasse putzen. Ich hasse hasse hasse es. Als erstes würde ich mit dem Kärcher durchs Bad, dann durch die Küche. Und an der Haustür hab ich so nen Fleck. Vielleicht geht der damit ja weg.

    Folge dir natürlich auf den gängigen Kanälen.

    Liebe Grüße
    Nessa

  93. Avatar Lisa sagt:

    FB-Fan bin ich eh und geteilt hab ich auch fix. Fehlt nur noch die ominöse Frage, ob ich gerne putze. Nein.
    Ich steh auf Dreck und wisch ihn nur wenns sein muss mit Tränen in den Augen weg. Wir haben eine sehr innige Beziehung. Besonders der Dreck an den Fenstern liegt mir am Herzen.

  94. Liebe Sonja,

    erstmal vielen Dank für die tolle Verlosung und den großartigen Testbericht!

    Ich putze nicht besonders gerne, habe es aber gerne sauber und ordentlich, ein Widerspruch in sich, ich weiß.

    Schon länger erwäge ich mir eine Putzhilfe zuzulegen, weil ich meine wenige Zeit lieber sinnvoller nutzen möchte und neben Job, Kinder und Hobby nicht auch noch gerne putzen mag… aber was muss, das muss!

    Ich werde gleich noch teilen, aber ein Brigitte-Mom Herz bekommst Du auch immer wieder gerne von mir. Diesmal die Nummer 1167.

    Liebe Grüße, einen schönen Sonntag und bis zur Blogfamilia :)

    Katharina

  95. Avatar Gesine sagt:

    Putzen? schrecklich! nichts für mich. besonders diese kleinen Ecken, wo man nicht dran kommt, dafür so ein Gerät zu haben, das das alles für mich macht wäre super fein!!!
    von mir kommt Herz Nummer 1169.
    VG Gesine

  96. Avatar nike sagt:

    Aaah DAS nenn ich mal ne Sinnvolle Verlosung!

    Ich hasse putzen! Ehrlich! Aber ich hasse genauso schmutz ! So richtig und ich würde mich mega freuen den Kärcher haben zu dürfen das Ding scheint für „faule“ ja echt perfekt zu sein!

    Ich bin ein neuer Fan bei FB und ich teile den Beitrag auf Fb :)

    Lg Nike

  97. Avatar Beatrice sagt:

    oh das würde Teil würde mir vermutlich viel zusätzliche mit dem Kind schenken, denn ich bin doch sehr pingelig mit Putzen und so würde ich doch Zeit einsparen

    Fan bin ich schon länger auf allen 3 Kanälen und teilen bei FB mach ich gleich noch

    LG
    Beatrice

  98. Avatar Süß Michaela sagt:

    Ich putze nicht gerne!!! Aber es muss ja dann und wann sein. Wenn es dieses Dingens einfacher macht…. her damit!!! :)

  99. Avatar Tanja sagt:

    Huhu!
    Ich hasse putzen, muss aber halt leider sein ;) Deshalb wäre das,Teil echt prima für mich!
    Ich bin FB-Fan und hab Dir das Herz 1171 geschenkt.
    LG Tanja

  100. Avatar Han Kamuffel sagt:

    Hi!
    Ich putze echt gerne, aaaaaaber ich hasse aufräumen. Da das aber irgendwie zuerst passieren muss, ist das oft nur so ein oberflächliches Geputze, weil ich nach dem Aufräumen keine Lust mehr habe zum Putzen. Vielleicht geht das ja jetzt schneller!

  101. Avatar Tabea sagt:

    Herz #1172 (glaub ich…)

    Und in Berlin hab ich am liebsten putzen lassen.

    Seit zwei Tagen sind wir jetzt aber in der Schweiz und da kostet das selbst schwarz 25€/h (!).

    Von daher könnte ich den Kärcher extrem gut gebrauchen

  102. Avatar Sandra sagt:

    Putzen ist für mich notwendiges Übel ;-) wir haben eine Schiebetüre, die trennt die Küche vom Wohnzimmer ab, in dieser Schiene käme der Kärcher vielleicht ganz gut an, der Staubsauger versagt da nämlich.
    Bei Instagram folge ich dir schon ne Weile, und deinen Blog habe ich auch abonniert…
    Lieben Gruß Sandra

  103. Avatar Frau_MPunkt sagt:

    Puh. Putzen. Pareto-Prinzip trifft’s bei mir auch ganz gut. Bei uns darf es gerne auch bewohnt aussehen. Mit dem Dampfreiniger würde ich als erstes die Armatur an der Spüle sauber machen – da kommt man bei uns nur schlecht mit dem Schwamm ran und Deine Fotos haben mich sehr beeindruckt!

    Ich hab Dir Herzchen 1176 geschenkt ♡

  104. Avatar Claudia Schnitz sagt:

    Das klingt toll, wir putzen auch eher unregelmäßig und freuen uns über jede Erleichterung.

    LG Claudia

  105. Avatar Christine sagt:

    Ich putze überhaupt nicht gerne, sondern weil ich eben muss. Mit bald 2 kleinen Kindern muss eine gewisse Sauberkeit eben sein. Aber mit dem tollen Gerät würde ich endlich mal meinen verkalkten Wänden in der Dusche den Kampf ansagen.
    Herz Nr. 1181 ist von mir.
    Lg

  106. Avatar Jenny sagt:

    Wissenschaftlich belegtes Pareto-Prinzip klingt gut, so ungefähr läuft das bei uns auch, denn ich bin bei uns im Haushalt die Unordentlichste (noch vor dem Kind). Wie gerne würde ich Kalk einfach wegpusten können…

    Viele Grüße
    Jenny

    Herzchen 1182 kommt von mir und ich folge ab sofort auch über Instagram

  107. Avatar Isi sagt:

    Hallo :-)

    ich bin mal ganz mutig und oute mich: ich liebe es zu putzen und werde von meiner Familie liebevoll Putzteufel genannt :-) Daher würde ich mit dem Kärcher einfach gleich ALLES putzen wollen :-)

    Bei Twitter folge ich dir: isipisi239
    und ich habe dir das Brigitte Mom Herz Nr. 1185 geschenkt.

    Liebe Grüße,
    Isi

  108. Avatar Denise sagt:

    Hallo!
    Ich putze gerne, also so gerne es halt sein muss! ;-) Am liebsten hänge ich Wäsche auf und putze Fenster…. ja, man kann dabei auch mal entspannen….
    Als erstes würde ich mit dem Kärcher allerdings unseren Fugen in der Dusche zu Leibe rücken!
    Mein Brigitte Mom Herz hat die Nummer 1187! :-) Geteilt bei Facebook hab ich auch mal! :-)
    Nun drück ich mir die Däumchen! Einen tollen Blog hast Du da.
    Viele Grüße
    Denise

  109. Avatar Anja Tröger sagt:

    Wow, ich habe tatsächlich gewonnen! Vielen Dank. Nun kann es so richtig losgehen mit dem Frühjahrsputz.

  110. Avatar Miriam sagt:

    Mist! Hab ich das Gewinnspiel ja leider verpasst. Hätte richtig gern so einen, da hat man doch das Gefühl alles wird so richtig schön tiefengereinigt!
    Mein Mann hat so einen geholt für den Garten. Seitdem ist er nur noch dabei alles auf hochglanz zu bringen und ich sitze drinnen und bin etwas neidisch ;-)

    Grüße
    Miriam

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Archive

Mama notes verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen