Erziehung & Beziehung

Verkehrserziehung für Eltern – von der Deutschen Verkehrswacht

Verkehrserziehung für Eltern und Kinder (2)
Comments (3)
  1. Anita sagt:

    Ein gaaaaaaanz wichtiger Tipp, den ganz viele Autofahrer missachten oder übersehen.

    Den haben wir von den Polizisten bekommen, die mit den Kindern trainiert haben über Inseln bzw. Zebrastreifen zu gehen.

    Als Autofahrer, immer beachten, dass Kinder keine Geschwindigkeiten einschätzen können.

    Also, immer bis an den Haltenpunkt heranfahren und STEHENBLEIBEN!

    Die Kinder sollen erst gehen, wenn die Räder stehen! Das können die Kinder überblicken und realisieren!

    Also liebe Autofahrer, NICHT an den Zebrastreifen oder die Insel heranrollen sondern STEHENBLEIBEN!

  2. Stefan sagt:

    Gaaaanz, gaaanz wichtiges Thema!

    Dem man sich auch am besten frühzeitig widmen sollte. Je früher desto besser. Kinder brauchen Verkehrserziehung. Dann kann man als Vater oder Mutter auch ruhiger seinen Alltag leben, während die Kinder draußen sind.

Was denkst Du?

Archive