FamilienAlltag

Liebe Väter, haltet Eure Söhne auf eine Armlänge Abstand vor Fremden

Comments (10)
  1. kiddothekid sagt:

    Ich möcht Dich grad ganz feste drücken und Dir dann nen veganen Schokoladenkuchen backen.

  2. Julia Schöneberger sagt:

    Danke! Danke als Frau, als Mutter, als Lehrerin. Meine Schülerinnen merken überhaupt nicht, was um sie herum abgeht und belächeln mich, wenn ich sie vor Sexismus und sexualisierter Gewalt warne. Und ich fürchte mich für sie.

  3. Rosalie sagt:

    http://scienceblogs.de/zoonpolitikon/2016/01/09/gestaendnisse-eines-arabisch-und-nordafrikanisch-aussehenden-menschen/

    Ein durch und durch schlauer Text.

    Ich muss zugeben, ich als deutsche Blondine bin sexuell mehrfach ziemlich hart angegangen und gedemütigt worden. Jedesmal von blonden Typen mit Hochschulabschluss, AkademikerEltern und viel Geld aufm Konto. Und das ist mir nicht nur einmal passiert.
    Und an die Lehrer, die bessere Noten an Mädels verteilten, die zufällig zur Klausur fast nur Unterwäsche anhatten, will ich da noch gar nicht denken… Jedenfalls, meine Typen mit Migrationshintergrund waren keinesfalls schlimmer und meist einfach ganz normale nette Menschen. OMG!

    Was mir so gut wie alle feministischen Texte vermissen lassen, ist der Aufruf an alle Männer und Frauen, Arschlöcher generell abzustrafen – egal ob männlich oder weiblich.

    1. Mama notes sagt:

      Nein, bisher nicht. Lese ich mir später durch. Danke.

  4. Lena sagt:

    Wow, großartiger Beitrag. Ich unterschreibe total. Danke.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: